Dankesworte

Wir freuen uns immer ganz besonders, wenn uns eine betroffene Familie ein Dankeschön in Form eines Anrufs, einer E-Mail oder gar eines Briefes zukommen lässt. So sprechen beispielsweise die folgenden Zeilen einer betroffenen Mutter Bände:
"Wir möchten Ihnen von Herzen danken für die Soforthilfe, die letzte Woche auf unserem Konto eingegangen sind. Wahrscheinlich haben Sie den Stein der mir vom Herzen gefallen ist, gehört bis nach Zürich. Dieser grosse Batzen ist eine unglaubliche Erleichterung für uns. Der Druck über die Finanzen der letzten Wochen ist somit etwas geringer geworden und wir konnten mal wieder richtig durchatmen. Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Familie so viele Unterstützung erhält und meine Dankbarkeit dafür ist grenzenlos."
Solche direkten Feedbacks von Familien bedeuten uns viel, zeigen sie doch auf, dass wir mit unserer Arbeit für Familien das bewirken, was wir bewirken möchten:
Freude, Erleichterung und Unterstützung im belastenden Alltag mit einem krebskranken Kind.



Zurück zur Übersicht